AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Alle von "Fluxi.at" erbrachten Leistungen/Service erfolgen unter Einhaltung folgender Geschäftsbedingungen. Diese Geschäftsbedingungen werden zwischen "Fluxi.at" (im Nachstehendem "AN" genannt) und dem Kunden (im Nachstehendem "AG" genannt) abgeschlossen.
"www.fluxi.at ist ein Service der Firma – Complete FM Dienstleistungs GmbH (nähere Informationen sind unter "Impressum" ersichtlich).
1. Tätigkeitsbereich des Services "Fluxi.at"
"Fluxi.at" agiert als Vermittlungs-Website für die, auf der Website angebotenen Leistungen. Somit steht dem "AN" frei, den Auftrag an geprüfte und professionelle Mietwagenunternehmen weiter zu geben.

1.1. Haftung und Kontrolle der, durch "AN"
Die eingesetzten Mietwagenunternehmen werden seitens "AN" geprüft. Diese Unternehmen treten als selbständig auf und haften selbst für die erbrachten Dienstleistungen.

2. Online Bestellung/Erteilung des Auftrages
Die Auftragserteilung einer Fahrt ist möglich durch die Online Bestellung per Bestellformular, Whats App, Viber, Telegram Messenger, Facebook Messenger oder per Anruf auf die Telefonnummer von "AN". Die Zustimmung dieser AGBs gilt als Auftragserteilung und ist bindend, sofern keine Stornierung seitens "AG" (siehe Punkt 6) erfolgt. Die Auftragserteilung erfolgt in Form einer Bestätigungs-Email an die, vom "AG" eingegebene E-Mail Adresse.

3. Pflichten des "AN"
Der "AN" ist verpflichtet, den erteilten Auftrag, ordnungsgemäß auszuführen. Unter Ordnungsmäßigkeit ist das Pünktliche Erscheinen, die Ladung des Gepäcks und die Fahrt unter Einhaltung der örtlichen Verkehrsregelungen, zum Wunschort des "AG" zu verstehen.

4. Pflichten/Verantwortung des "AG"
Die Pflichten und Verantwortungen des "AG" setzten sich aus folgenden zusammen: - Für die Richtigkeit aller eingegebenen Daten bei der Bestellung (Name, Anschrift, Flugdatum, Flugnummer, Gepäckanzahl, etc.) zu sorgen. Bei eventuellen Änderungen der bereits abgegebenen Daten ist der "AG" verpflichtet, dies sofort dem "AN" bekanntzugeben.
- Die bestellte Abholzeit einzuhalten. Im Falle einer Nichteinhaltung, die zu einer verspäteten Ankunftszeit zum Wunschort des "AG" führt, übernimmt "AN" keine Haftung.
- Lenker des Fahrzeuges während der Fahrt nicht zu behindern
- Das Rauchen im Fahrzeug zu unterlassen
- Dafür zu sorgen, dass keine Gepäckstücke nach Ankunft im Fahrzeug vergessen werden und diese auf Beschädigungen, etc. zu kontrollieren. Spätere Reklamationen können leider seitens "AN" nicht wahrgenommen werden.

5. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt nach der erbrachten Leistung direkt im Fahrzeug statt. Mögliche Zahlungsmitteln sind: Bargeld und alle gängigen Kreditkarten und Bankomatkarten.
Sollte nach der "AG" nach der erbrachten Fahrt nicht zahlungswillig sein, erhält er eine Rechnung samt Säumniszuschlag per E-Mail und Postanschrift. Diese ist, sowie die Fahrt selbst, bindend und kann beim Nichteinhalten der 14 tägigen Zahlungsfrist zum Insolvenzverfahren führen.

5.1. Preise und eventuelle Zuschläge
Die, während der Bestellung auf "Fluxi.at", angegeben Preise, sind als fixe Preise zu verstehen. Bei Bezahlung mit Kreditkarte behält sich der "AN" das Recht vor, eine Servicepauschale in Höhe von EUR 3,00 zzgl. dem Fahrpreis zu verrechnen.
Im Falle einer extremen Verschmutzung des Fahrzeuges, und Beschädigungen seitens "AG" behält sich der "AN" das Recht vor, Zuschläge zu verrechnen. Die Kosten für die Reinigung bei einer extremen Verschmutzung betragen EUR 50,00 pauschal. Für Beschädigungen wird der Preis erst nach dem Einholen des Angebotes eines entsprechenden Professionisten bekannt gegeben.

6. Stornierung
Für Stornierungen, die bis max. 5 Stunden vor der Abfahrt beim "AN" einlangen, werden keine Kosten verrechnet. Für Stornierungen, die unter dieser Frist beim "AN" einlangen, wird 50% des ausgemachten Fahrpreises verrechnet. Die Rechnung wird per E-Mail und Postanschrift an den "AG" gesendet. Diese ist bindend und kann beim Nichteinhalten der 14 tägigen Zahlungsfrist zum Insolvenzverfahren führen.

7. Datenschutz
Daten, die zur Bestellung seitens "AG" eingegeben werden, werden auf dem Server von "Fluxi.at" gespeichert. Der Server ist durch den Serveranbieter, bei dem "AN" als Kunde registriert ist, standardmäßig gesichert. Zusätzlich verwendet der "AN" ein SSL/TLS Zertifikat, bei dem Daten verschlüsselt werden. Die Kombination dieser Sicherungen entspricht einer überstandardlichen Sicherung. Sollte es zu Cyberattacken kommen, ist der "AN" klaglos zu halten. Persönliche Daten werden seitens "AN" nicht weitergegeben. Jedoch hält sich der "AN" das Recht vor, die Daten, zur Ermöglichung der Ausübung des Auftrages, an die Beauftragten Mietwagenunternehmen weiterzugeben.

8. Verwendung des Tablets
Das Tablet wird währen der Fahrt dem "AG" zur Benützung gestellt. Die Mitnahme vom Tablet nach der Fahrt ist strengstens verboten und wird als Diebstahl angesehen. In solchem Fall hält sich der "AN" das Recht vor, eine Anzeige zu erstatten. Beim Besuchen der Websites mit verbotenem Inhalt behält sich der Chauffeur des Fahrzeuges das Recht, nach einer Ermahnung, die Benützung vom Tablet während der Fahrt zu verbieten.

9. Sonstiges/Gerichtsstand
Sollte eine dieser Bedingungen unwirksam sein, bleiben andere von der Wirksamkeit unberührt.
Sollte eine Situation nicht in den Bedingungen beschrieben sein, treten die örtlichen Gesetzbestimmungen in Kraft.
Sofern nicht anderes Vereinbart, ist der Gerichtsstand Wien.